Massa Haus Erfahrungen

Massa Haus Erfahrungen

Wer diesen Artikel ließt ist mit hoher Wahrscheinlichkeit auf der Suche nach dem passenden Anbieter für den Bau seinen Hauses und möchte Erfahrungen, Kritiken oder auch Ideen zum Hausbau mit Massa haben. Ein fantastischer Schritt sich im Internet zu informieren und gerade als Einmalbauherren, was wir ja sind, sehr wichtig. Allerdings ist es im Internet meist so, dass man eher negativ berichtet, als positiv. Denn wenn alles läuft hat man kaum Grund etwas zu schreiben, aber wenn etwas nicht läuft kann man andere informieren um Rat fragen der seinem Ärger freien Lauf lassen.

 

  • Diese Erfahrungen mit Massa Haus sind etwas anders

Massa Haus hat 2 Probleme und die sind eigentlich Branchentypisch und mit höchster Wahrscheinlichkeit auch bei anderen Fertighausfirmen zu finden.

  1. Das Konzept mit den eigenen Rohbau und vielen Dienstleistern ist gut durchorganisiert, aber wenn 9 Gewerke sehr gut laufen und eines nicht, kann das einen den letzten Nerv kosten. Bei uns war es der Architekt, aktuell lese ich im Forum von gehäuften Probleme mit den Treppen oder auch langen Aufstellzeiten. Bedenkt man aber die Masse an Häusern die aufgestellt werden, ist das nicht gut, aber im normalen Rahmen. Beim Hausbau wird immer mal was schief laufen und das kann bei jedem Anbieter passieren.
  2. Der Service. Massa ist und bleibt ein preiswerter Anbieter für Fertighäuser und da sollte man nicht einen Mercedes-Support erwarten. Euer Hausbegleiter(in) kann euch vordefinierte Standardantworten geben, hat aber ansonsten keine weitere eigene Entscheidungsgewalt und kann es maximal weitergeben an eine Fachabteilung. Soweit so gut, aber der Support dient hauptsächlich als Wall, also als Block für einen Großteil der Servicekette. Die Beschwerden darüber sind allgegenwärtig im Internet und auch wenn ich den zeitlichen Aufwand für einen solchen Service mit Ticketsystem kenne, so schlecht sollte er nicht sein. PUNKT! Update: Bei uns ist der Support nun besser und da sich personell nichts geändert hat, muss ich mich fragen, warum nicht gleich so?

 

Das führt dazu, dass die wichtigsten Personen euer Verkäufer und der Architekt sind. Unser Verkäufer in Aschaffenburg war sehr gut, der Architekt sympathisch aber schusselig und vor allem geht nichts zeitnah, was uns 2, eher 3 Monate zusätzliche Bauzeit kostet. Natürlich zu unseren Lasten.

Da uns unser Verkäufer aber immer wieder geholfen hat, liefen viele Dinge dann doch nicht aus dem Ruder, aber kosten viel Zeit und Nerven.

 

Unterm Strich verläuft alles gut

Ich mag nicht eine Person als Generalsündenbock hinstellen. Viele andere haben bisher einen sehr guten Job gemacht. Ich werde im Anschluß zum Artikel die einzelnen Personen oder Gewerke nennen und etwas dazu schreiben.

Bedenkt man die Komplexität des Hausbaus und das wir allesamt Einmalbauherren sind, macht es Massa Haus uns angenehm leicht. Vieles ist vorgefertigt und standardisiert, was zum Beispiel bei der Hausplanung mit dem Architekten oder bei der Bemusterung sehr positiv ist. Ich habe euch dazu auch Videos gemacht.

Aber man beschränkt sich nicht nur auf den Hausbau. Ihr könnt auch Grundstücke, die Bodenplatte, KfW Haus 55, Energieberater, Haustechnik und diverse Angebote von Massa nutzen, sodass ihr komplett Schlüsselfertig bauen könntet.

Wir haben zum Beispiel die Bodenplatte dazu gekauft.

 

— WEITER geht es, wenn die Bodenplatte und Haus steht —

 

Das solltet ihr bedenken:

Massa ist ganz extrem verkaufsorientiert, was völlig normal ist, zumindest bis zu einem gewissen Grad. Alles was ihr an zusätzlichen Angeboten bekommt, solltet ihr prüfen und genau durchlesen. Lasst euch dabei nicht gleich eine Unterschrift aufdrängen und besprecht das in Ruhe ohne den Verkäufer! Fragt euch auch, ob ihr das überhaupt braucht.

 

Fazit:

Die Frage lautet: Würde ich nach meinen bisherigen Erfahrungen noch einmal mit Massa Haus bauen? Ja, nur nicht mit dem Architekten. Ich würde wohl auch das ein oder andere bei der Bemusterung kaufen und nicht nur die Türen. Wir wussten es im Vorfeld einfach nicht.

 

Meine Meinung zu den bisherigen Massa Leistungen:

 

Verkäufer:

Nachdem der Würzburger Verkäufer nicht unseren Vorstellungen entsprach, waren wir bei dem Verkäufer in Aschaffenburg. Die positiven Kritiken im Netz können wir bestätigen und er hat uns bei einigen Dingen geholfen, die gar nicht seine Aufgabe gewesen wären. Freundlich, guter Kontakt, schnelle Antworten und hilfsbereit. Sehr zu empfehlen.

 

Architekt Beham und Beham in Aschaffenburg

Sehr sympathisch, aber in den Bauunterlagen waren dann doch einige Dinge nicht korrekt und es wurde auch vergessen, die Farbe der Außenwand und Dachziegeln in die Baugenehmigung zu nehmen, wodurch wir alles nachgenehmigen müssen. Prüft das wirklich gründlich, lasst euch alles erklären und bleibt am Ball, dass die eure Sachen zeitnah bearbeiten.

 

Bemusterungstermin:

Super! Wir haben viele Tipps bekommen, konnten uns alles in Ruhe ansehen und es wurde nicht versucht uns etwas aufzuschatzen. Wir haben dennoch die Türen und Kleinigkeiten gekauft, was aber unsere Entscheidung war. Bonus war ein eine Nacht im Hotel, wodurch wir am Vortag anreisen konnten. Das zahlt Massa. Außerdem gab es einen 1000€ Gutschein für den Einkauf bei der Bemusterung.

2 Gedanken zu “Massa Haus Erfahrungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.