Die günstigsten Fertighaus Anbieter

Fair und günstig – der Testbericht 2020

Bei der Vorbereitung zum Video habe ich noch eine aktuellere Ausführung von Focus Money und ServiceValue gefunden. Plötzlich war mein Fertighaus Anbieter gar nicht mehr in einer der 6 Kategorien beim Focus zu finden. Machen die gar nicht mehr mit? So habe ich die ServiceValue Fertighaus Seite gegoogelt und da ist Massa aus den Sehr gut und gut Bewertungen raus. Da es keine Liste ist, liegt Massa also irgendwo zwischen 17 und 28 in der Gesamtwertung “Fairness bei Fertighaus Anbietern”. Selbst in der Kategorie Preis- / Leistungsverhältnis sind sie nicht mehr unter den ersten 15 und werden sogar von der Schwestermarke Okal ( 4 ) überholt. Ihr könnt die Details hier nachlesen: https://www.focus.de/immobilien/studie-schnell-ins-eigenheim-28-fertighaushersteller-im-test_id_11224824.html

Getestet wurden folgende Kategorien

  1. Produktleistung
  2. Kundenberatung
  3. Kundenservice
  4. Kundenkommunikation
  5. Preis- / Leistungsverhältnis
  6. Viel Haus fürs Geld
  7. Nachhaltigkeit

Es haben 1480 Bauherren über 28 Fertighaus Anbieter abgestimmt.

Gesamturteil: Sehr gut – Alphabetische Liste

  • Bien-Zenker
  • Haas Haus
  • Hanse Haus
  • Kampa
  • Okal Haus
  • ScanHaus Marlow
  • Schwörer Haus
  • Streif Haus
  • Weber Haus

Bewertug: gut – Alphabetische Liste

  • Dan Wood
  • Elk Haus
  • Fischer Haus
  • Huf Haus
  • Lux Haus
  • Schwaben Haus
  • Wolf Haus

Bewertung: Nicht bei gut und sehr gut

  • Albert Haus
  • Allkauf
  • Baufritz
  • Büdenbender
  • Danhaus
  • Fertighaus Weiss
  • Fingerhaus
  • Fingerhut
  • Gussek-Haus
  • Massa Haus
  • Pro Haus
  • Rensch Haus

Offensichtlich können einige Fertighausanbieter ihre gute Plätze über die Jahre verteidigen, was besonders interessant ist, da die Befragten ja immer wechseln und trotzdem ähnliche Erfahrungen machen. Ebenso wächst der Marktanteil der Fertighäuser rasant und betrug 2019 bereits knapp 20%. Da viele Hausbauer sehr zufrieden mit der Fertigbauweise sind, dürfte das in den nächsten Jahren noch mehr werden.

 

Das sind die günstigsten Fertighaus Anbieter 2018

Da habe ich nicht schlecht gestaunt, dass mein Fertighaus Anbieter nur auf Platz 10 von 11 gelandet ist, wenn auch mit der Bewertung gut! In Auftrag gegeben haben das Focus Money und ServiceValue, wobei 1200 Häuslebauer befragt wurden. Dabei spiel der Begriff fair eine sehr große Rolle, was sicherlich bei der Lebensinvestition bei vielen Bauherrn einer der größten Wünsche ist. So nennt man die Kategorie auch „Fairsten Preis-Leistungs-Verhältnis“.  Immerhin 11 der 18 getesteten Fertighaus Anbieter gehen als fair durch. Und bereits das ist eine sehr gute Leistung.

Zum Focus-Money Artikel: https://www.focus.de/immobilien/bauen/1200-bauherren-befragt-schneller-ins-eigenheim-das-sind-die-fairsten-fertighaus-anbieter_id_4235988.html

Das Massa nur auf Platz 10 gelandet ist, hat mich zuerst etwas gewundert, Immerhin haben wir von 4 Jahren mit dem Lifestyle 4 inkl. Kniestockerhöhung eine solide Haushülle zu einem guten Preis bekommen.

Mir zeigt das 3 Sachen:

  1. Man sollte immer mehrere Anbieter und deren Angebote vergleichen
  2. Es geht nicht nur um billig
  3. Fair bedeutet nicht den Preis der auf dem Angebot steht, sondern was man am Ende wirklich für eine oder mehrere Leistungen bezahlt hat. Ich habe es auch erlebt, dass man uns eine Bodenplatte verkauft hat, wo einige Sachen nicht dabei waren oder man uns das auch nicht gesagt hat. So wurden aus 18.000€ fast 3.000€ mehr, was 15% bedeuteten. Und in Gruppen bei Facebook ließt man auch immer mal wieder, dass Angebote möglichst günstig gerechnet werden.

Daher fand ich das Kriterium Focus Money Bericht – „Verlässlichkeit bei der Preiskalkulation“ wirklich wichtig. Letztendlich müssen wir ja auch das Geld aufbringen und wünschen uns Planungssicherheit. Wenn man dann immer wieder ließt, dass man Angebote gerne günstig rechnet, damit man auch den Auftrag erhält, ist als Bauherr ein Problem. Man verliert das Vertrauen in ein solches Angebot.

Wichtig: Es geht nicht nur um Billig, günstig und fair. In der Untersuchung gab es noch 5 weitere Punkte und die runden den Gesamteindruck ab.

 

Faires Preis-Leistungsverhältnis

  1. Baufritz
  2. Hanse Haus
  3. Huf Haus
  4. Kampa Haus
  5. Streif Haus
  6. Allkauf
  7. Bien-Zenker
  8. Haas Fertigbau
  9. Lux-Haus
  10. Massa Haus
  11. Schwörer Haus

 

Ich habe mir daher mal die ersten 5 Anbieter angesehen und musste feststellen, dass die auch sehr schöne Häuser im Angebot haben. Es lohnt sich definitiv einmal über den Tellerrand hinaus zu schauen.

Gesamturteil

Im Gesamtergebnis sieht das bei den fairsten Fertighaus-Anbietern so aus:

  1. Baufritz
  2. Hanse Haus
  3. Huf Haus
  4. Schwörer Haus
  5. Streif Haus
  6. Allkauf Haus
  7. Bien-Zenker
  8. Haas Fertigbau
  9. Kampa
  10. Lux-Haus
  11. Weber Haus

 

Fazit: Günstige Fertighäuser

Auch wenn man günstig unterschiedlich definieren kann, aber grad das Argument Verlässlichkeit / Planungssicherheit sind mir ebenfalls wichtig. Es bringt ja nichts, wenn auch dem Papier 330.000€ stehen und zum Schluß werden es 400.000€ mit vielen Bauchschmerzen. Die Top11 bei fair und günstig, liegen aber zumindest alle im Bereich sehr gut bis gut, wobei die Abstände der 18 getesteten Anbieter wohl sehr stark auseinander gehen. Die Anbieter auf den Plätzen 1-11 dürften also ein guter Partner sein. Vergleichen solltet ihr sowieso, etwas mißtrauisch darf man gerne sein, aber immer erst unterschreiben, wenn alles geklärt ist ( auch Finanzierung und Grundstück ).