telefonanschluss

Braucht man heute wirklich noch einen Telekomanschluß?

Braucht ihr einen Telekomanschluß?

Die Frage hat uns vor dem Hausbau auch beschäftigt und dabei stießen wir auf die Information, dass die Telekom ein merkwürdiges Spielchen spielt. Bis 2014 oder 15 kostete der Telekomanschluss etwa 350-400 Euro, dann wurde er auf 800 verdoppelt. Das war schon interessant. Auf der Seite für Hausherren bei der Telekom gibt es dann fantastische Angebote, wie einen 400€ Gutschein, wenn man bei der Telekom bleibt. Selber Preis, aber man manipuliert die Entscheidung… aus meiner Sicht unlauterer Wettbewerb.

Einsparung
Festnetz und DSL gibt es bei der Telekom ab etwa 40€ im Monat, bei Congster ab etwa 30€. Dazu kommen die Anschlusskosten von 800€, die man nicht benötigt. Selbst ein Faxgerät  könnte man per Smartphone nutzen. Damit liegt das Einsparpotential bei fast 500€ im Jahr. Da jeder ein Smartphone hat, könnte man also auch auf einen Telefonanschluß verzichten.

 

Welche Alternativen wären möglich?

• Die einfachste Variante ist das Handy mit Flatrates. Das kann man auch als Hotspot nutzen, wenn es nur kleine Datenmengen betrifft.
• Geht es um größere Datenmengen auf den Monat gesehen, könnte ein Cube mit größerer Datenmenge und WLAN eignen.
• Internet per Kabel TV
• Regionale Anbieter per WLAN

Am Ende geht es um die Datenmenge die man benötigt. Nutzt man das Smartphone nur zum Suchen und Social-Media, reicht vielleicht schon ein größeres Datenvolumen. Dann kann das Smartphone auch als Hotspot für Laptop oder Tablet dienen.
Einen Cube bekommt man im Monat bereits ab 20€ und diesen kann man auch mitnehmen, zum Beispiel im Urlaub. Gerade Camper mögen die Cubes. Vor allem weil auf Campingplätzen das WLAN oft separat berechnet wird und teuer sein kann. Wenn ihr unterwegs kein Siignal habt oder nur sehr schwaches, dann gibt es Signalverstärker, die auch weite WLANs finden.
Das Internet kann auch über Kabel TV kommen. Da habe ich aber keine Ahnung. Schaut einfach mal bei Youtube. Danke.

 

Nachteil:

• Sind die Datenvolumen aufgebraucht, wird es meist teuer.
• Wer viel streamen will oder viel TV über Stream sieht, braucht große Datentarife. Die werden aber immer günstiger.
• Lasst ihr euch kein Kabel legen, wird der nachträgliche Anschluss evtl. recht teuer.

 

Wenn ihr euer Haus verkaufen wollt, könnte es ein Nachteil sein.