Gasheizung – Beliebt, robust, verteufelt?

Gasheizung – Das sind die Vor- und Nachteile

 

Zu DDR Zeiten war die Gasheizung eher selten bei uns, aber mit der Wende wurde das favorisiert und aus den qualmenden Schlöten wurden nur noch kleine Rauchfahnen. Alles schien perfekt und es gab sogar Förderungen.

Gasheizungen waren beliebt, denn man musste sich nicht um die Brennmittel kümmern und brauchte keine Lagerkapazität. Heute steht die Gasheizung am Pranger als CO2 Schleuder aus fossilen Rohstoffen und noch eh man sich versah, hat unsere Regierung die CO2 Steuer auf den Weg gebracht und somit das heizen mit Gas für die Zukunft deutlich verteuert. Dabei verbrennt Gas sehr effektiv und hat einen sehr hohen Wirkungsgrad, was grundsätzlich für eine Gasheizung spricht. Aber diese CO2 Sache…

Ich bin absolut für mehr Umwelt- und Klimaschutz, aber das Gesamtkonzept der CO2 Steuer ist mir suspekt. Denn nun werden viele Häuslebauer bestraft, die auf Gasheizung gesetzt haben.

Vorteile Gasheizung

Eines ist klar, die Gasheizungen haben eine lange Entwicklung und Praxiseinsatz hinter sich.

  • Sie sind ausgereift und erprobt
  • Günstig in der Anschaffung
  • Es braucht keine Lagermöglichkeiten
  • Sehr guter Wirkungsgrad der Brennwerttherme
  • Es braucht nur ein kleines Abgasrohr
  • Es entstehen nur wenige umweltschädliche Rückstände bei der Verbrennung
  • Geringer Platzbedarf und kann fast überall aufgestellt werden
  • Können sehr gut mit der Warmwasseraufbereitung und Solarthermie verbunden werden

 

Nachteile Gasheizung:

  • Der Einsatz fossiler Brennstoffe dürfte zukünftig sehr teuer werden
  • Nicht überall ist ein Gasanschluss verfügbar. Ersatzweise ist Flüssiggas möglich, aber auch mit mehr Arbeit verbunden.
  • Deutschland muss Gas importieren. Kommt es zu Engpässen, ist man schnell ein Betroffener.

 

Definitiv überwiegen die Vorteile, aber die Gaspreisentwicklung dürfte das Verhältnis langfristig kippen. Dennoch wird sie wohl ihren Ruf als beliebteste Heizungsart noch einige Jahre verteidigen können, nicht zuletzt weil es bequem ist.

Tipp: Wenn ihr jetzt eine Gasheizung einbaut, lasst drumrum etwas Platz, wenn ihr mal umrüsten wollt. Das macht es wesentlich einfacher und somit kostengünstiger.

(Visited 35 times, 1 visits today)