Die besten Fertighaus Anbieter 2020

In mehrere Tests haben Focus und Capital die besten Fertighausanbieter bewertet. Verfolgt man diese Testberichte über die Jahre, scheinen sich die Fertighausanbieter mit dem besseren Service durchzusetzen. So taucht der Marktführer mit den am meisten verkauften Haushüllen in der aktuellen Rangliste 2019 / 2020 gar nicht auf. Massa Haus hat laut Capital 2018 immerhin noch 1.950 Fertighäuser verkauft ( kurz zuvor noch 3.000 ) und liegt damit mehr als 1.000 Häuser vor Schwörer Haus, die auf Platz 1 der Liste sind. Massa schafft es nur auf Platz 14.

Es gibt also einen großen Unterschied zwischen dem Marktführer und den besten Fertighausanbietern. Wobei ich sagen muss, dass die Hülle bei Massa Haus sehr solide ist. Daher will ich das Thema einmal aufgreifen.

 

Focus und Capital

Ich nehme diese beiden Medien als Basis, wobei auch die DTGV getestet hat, aber nur die ersten 3 veröffentlicht. Ich werde diese mit erwähnen. Focus testet sehr häufig und hat mittlerweile den 7. Testbericht zu den Fertighausanbietern online. Capital unterscheidet noch Holzständerbauweise und Massivhaus.

Aus meiner Sicht ist es auch spannend, dass bekannte Marken nicht zwingend in beiden der Ranglisten auftauchen. Mal schauen, ob sich das 2020 ändert. Man kann daher die beiden Berichte nicht direkt vergleichen. Ich gebe euch daher die Zahlen und schreibe meine Einschätzung / Erfahrung in den weiteren Abschnitten.

 

Fangen wir mit der Capital an und zuerst Fertighäuser in Holzständerbauweise:

Capital  – Marke / Punktzahl

  1. Schwörer Haus – 90,8
  2. Baufritz – 90
  3. Weber Haus – 89,7
  4. Fingerhut Haus – 89,4
  5. Luxhaus – 86,8
  6. Regnauer – 86,3
  7. Huf Haus – 81,3
  8. Rensch Haus – 80,2
  9. Schwabenhaus – 77,2
  10. Okal – 75,4
  11. Büdenbender – 74,3
  12. Allkauf – 74,3
  13. Danhaus – 72,8
  14. Massa Haus – 72,6
  15. Elk Haus – 72,3
  16. Lehner Haus – 72,2

Nun die Massivhäuser

  1. Roth-Massivhaus – 78,4
  2. Zaunmüller – 75,5
  3. Town & Country – 75,4
  4. Baumeister Haus – 72,2
  5. Massivhaus Rhein-Lahn – 69,1
  6. Kern Haus – 67,3
  7. Helma-Eigenheimbau – 63,9
  8. Elbe-Haus – 62,9

Focus Gesamturteil

https://www.focus.de/immobilien/studie-schnell-ins-eigenheim-28-fertighaushersteller-im-test_id_11224824.html

Wertung: 1-9 Sehr gut, 10 – 16 gut. Wichtig: Die Anbieter sind alphabetisch geordnet!

  1. Bien-Zenker
  2. Haas Fertighaus
  3. Hanse Haus
  4. Kampa
  5. Okal Haus
  6. ScanHaus Marlow
  7. Schwörer Haus
  8. Streif Haus
  9. Weber Haus
  10. Dan-Wood
  11. Elk-Haus
  12. Fischer Haus
  13. Huf Haus
  14. Lux Haus
  15. Schwabenhaus
  16. Wolf-Haus

 

Bei der DTGV sieht es so aus:

Service:

  1. ScanHaus Marlow
  2. Weber Haus
  3. Bien Zenker

 

Erstberatung:

  1. Bien-Zenker
  2. Haas Haus
  3. Weber Haus

 

Meine Einschätzung

Es ist schon auffällig, dass der Marktführer in den Ranglisten abgeschlagen und beim Focus sogar rausgefallen ist. Das deckt sich auch mit den schlechteren Verkaufszahlen. Unser Verkäufer gab uns vor 4 Jahren noch stolz bekannt, dass man die 3.000er Marke überschritten hat. 2018 waren es laut Capital nur noch 1950.

Zu den besten Fertighausanbietern gehören daher eindeutig die Anbieter, die auf einen guten Service setzen. Der Bauherr muss Planungssicherheit haben, vor allem bei Terminen, Finanzen und Service. Keiner will einen Korb voller Probleme und damit dann alleine da stehen.

Internet ist da ein grandioses Spiegelbild. In den letzten 2-3 Jahren hat sich echt viel verändert. Nicht schleichend, sondern fast schon so auffällig wie ein Karnevalsumzug. Die Bauherren informieren sich besser, reden miteinander und haben Kommunikationswege, die die Anbieter nicht kontrollieren können. Und wer dann noch Videos online stellt und die Bauherren blenden will, wird Multimedial zum Gespött. Internet ist fair.

Schaue ich mir die Listen an und was ich so im Netz mitbekomme, sind das wohl unterm Strick die Gewinner. Wobei alles in den Top10 eine sehr gute Leistung ist.

Keine Rangliste!

  • Bien-Zenker
  • Schwörer Haus
  • Weber Haus
  • Haas Fertighaus
  • ScanHaus Marlow
  • Okal Haus
die besten Fertighaus Anbieter
die besten Fertighaus Anbieter

Top7 oder etwas aus der Region?

Auf einem Bein kann man schlecht stehen und die 7 Anbieter solltet ihr auf jeden Fall mal anschauen, und wenn ihr was gefunden habt, kontaktieren. Aber ich habe nur 10m weiter einen kleinen Fertighausanbieter, der mit regionalen Firmen arbeitet und so bis bezugsfertig anbieten kann. Er wird in den Orten hoch gelobt und das ist regional ein sehr gutes Zeichen.

Vielleicht erkundigt ihr euch einmal, was regional bei euch geht.

 

Mit wem sollte ich mein Fertighaus bauen?

Rückblickend würde ich euch raten, dass ihr auf 2 Sachen setzen solltet. Das Eine ist das, was ihr wollt. Dazu gehören Grundriss, Hausform, Anbauten, Lage und Infrastruktur. Hier ist natürlich Beratung wichtig, aber vergesst NIE – Das ist immer auch ein Verkaufsgespräch. Ihr seid Bauherr und somit für vieles verantwortlich, auch wenn es sich alles ganz leicht anhört.

Zum anderen ist es der Service, den der Fertighausanbieter leistet. Hier trennt sich immer die Spreu vom Weizen, denn bei seiner Lebensinvestition, will man nicht in der Servicewüste landen, oder vor Gericht.

Für den Service könnt ihr im Netz googlen, den Rest macht ihr vor Ort beim Anbieter. Nur wenn alles passt und das Bauchgefühl stimmt, geht es weiter und nicht gleich unterschreiben! Erst Grundstück, Bank und Förderungen klären!