Fachgerechte Entrümpelungen: Ratgeber

Fachgerechte Entrümpelungen: Ratgeber

Featured Story

Das alles gilt es bei der fachgerechten Entrümpelung zu beachten


Im Laufe der Zeit sammelt sich viel Unrat an. Meistens wird dieser vergessen, weil er im Keller verstaut wird oder in Räumen, die nur selten genutzt werden. Dabei kann es sich etwa um Getränkedosen und Plastikflaschen handeln bis hin zu alten Möbeln oder Bildern, Sammelobjekten aller Art, Stofftieren oder Textilien und vieles mehr. Schlimmer wird es nur, wenn die Ansammlungen an Abfall auch im Wohnraum stattfinden. In jedem Fall jedoch wachsen diese Formen des angesammelten Unrats den meisten Betroffenen über den Kopf und eine Entrümpelung wird geplant.

Wo sollte eine fachgerechte Entrümpelung starten?



Wenn das Chaos überhandnimmt, wissen die wenigsten, wo sie als Erstes anpacken sollen, damit das Aufräumen starten kann. Wichtig ist es, Unterstützung von außen zu haben. Ob Freunde oder Bekannte, sie alle helfen dabei, eine Wohnung vom Abfall zu befreien. Meistens jedoch zeigt sich, dass es nicht einfach ist, den Unrat ohne Weiteres aus dem Haus zu befördern. Vielfach überschätzen Betroffene und Helfer das Ausmaß und stehen dann vor einem Berg Abfall, der zwar nicht mehr im Inneren der Wohnung verweilt, sich jetzt dafür aber vor dem Haus auftürmt. Dementsprechend sollte ein Container gemietet werden, in dem sich solche Dinge entsorgen lassen.



Auf diese Weise gelingt eine fachgerechte Entrümpelung ohne Probleme



Zunächst einmal ist es wichtig, herauszufinden, welche Gegenstände tatsächlich entsorgt werden sollen. Dafür wird der Ort der Entrümpelung lokalisiert. Das hilft, den Bereich der Räumung einzugrenzen und von hier aus mit dem Aussortieren von Objekten fortzufahren. Alles, was nicht mehr benötigt wird oder einen Defekt aufweist, ist Gegenstand der Räumung. Manch einer geht den radikalen Weg und will den Raum ohne vorherige Begutachtung einfach nur räumen lassen, andere sortieren, was noch nutzbar ist. Wurden alle Gegenstände zur Entsorgung ermittelt, gilt es diese, wenn möglich zentral abzulegen. Dadurch lässt sich einfach der Überblick halten, was letztlich in den Mülleimer wandert. Je nach Raumgröße oder Menge des Unrats ist es ratsam, sich bei der Entsorgung vom Anfang des Raumes bis zum Ende hin durchzuarbeiten.



Diese Schritte sind bei einer Entrümpelung von zentraler Bedeutung



– Ermitteln, wo die Entrümpelung stattfinden soll
– Defekte Objekte sofort aussortieren
– Aussortieren, welche Gegenstände noch aufbewahrt werden sollen
– Unrat wird zentral an einer Stelle des Raums gesammelt (wenn möglich)
– Die zu entsorgenden Gegenstände landen im Container/Abfall

Doch bereits jetzt zeigt sich, dass die Entrümpelung im Idealfall besser den Profis überlassen werden sollte. Erstens sparen Anwender somit viel Zeit und Schweiß und zweitens wissen diese genau, wo sie ansetzen müssen. Hier sitzt jeder Handgriff und der Ablauf führt zügig zu erfolgreichen Ergebnissen. Dabei spielen Erfahrung und Zusammenarbeit im Team eine zentrale Rolle, die Freunde und Bekannte nur schwer im selben Umfang ausüben können. Zwar erweist sich die Hilfe von ihnen als kostenlos, dafür stoßen sie auch schnell an ihre Grenzen, weshalb Experten die fachgerechte Entrümpelung in jedem Fall besser umsetzen werden.



Manche Unternehmen rechnen Wertgegenstände an



Profis, wie die Experten von IP Entrümpelung in München bieten eine fachgerechte Entrümpelung, die keinen Wunsch offen lässt. Es ist wichtig auf Profis zu setzen, denn nur so lässt sich jeder Arbeitsschritt effizient meistern. Bereits bei der Planung der Entrümpelung scheitern die meisten von uns. Experten hingegen machen sich vorab ein Bild von der Lage und prüfen, welche Objekte im Müll landen und welche noch zu verkaufen sind. Manch ein Serviceanbieter lockt auf diese Weise mit Angeboten, denn Wertgegenstände ermöglichen eine Senkung der Gesamtkosten. Wer eine fachgerechte Entrümpelung in Auftrag gibt, muss daher also nicht zwingend die Befürchtung haben, zu viel Geld auszugeben. Ebenfalls vorteilhaft ist eine fachgerechte Entrümpelung immer dann, wenn unangenehme Gerüche die Räume erfüllen, Essensreste Ungeziefer angelockt haben oder gar Insekten und Schimmel sich breit machen.

VIDEO:


Professionelle Entrümpelungen nach einem Todesfall: Hier punktet die fachgerechte Entrümpelung durch Experten



Wenn ein Todesfall vorliegt und eine Entrümpelung ansteht, kann dies unter Umständen eine Aufgabe sein, die besser in die Hände von Profis gelegt wird. Nicht selten sind Möbel, Teppiche, Tapete oder andere Objekte bereits Opfer von Insektenbefall, Staub oder Schimmelsporen. Eine solche, fachgerechte Entrümpelung durch Profis führt zu einer raschen, zielführenden Räumung, die nicht von unerfahrenen Personen durchgeführt werden sollte. Experten wissen hingegen, wann Schutzkleidung zu tragen ist und entsorgen am Ende der Entrümpelung den Abfall in den entsprechenden Stellen.



Korrekte Trennung von Abfällen nach einer Entsorgung: Auf diese Weise gelingt es



Wer selbst eine Entrümpelung durchführen will, scheitert nicht selten an der Entsorgung. Das Anmieten und Aufstellen eines Containers sollte rechtzeitig erfolgen. Gleichzeitig ist sicherzustellen, genügend Platz für diesen vorweisen zu können. Lacke, Farben, bestimmte Elektrogeräte oder Styropor und Isoliermaterial oder Autobatterien zählen zu Dingen, die gerne in Garagen und Kellerräumen vorzufinden sind und dort Jahre unbenutzt herumstehen. Ihre Entsorgung erfolgt in den entsprechenden Einrichtungen, sie dürfen nicht in den Hausmüll gelangen. Daneben finden sich Reste von Baumaterialien vor, alte Fahrräder oder kaputte Schränke und Bodenbeläge. All diese Objekte benötigen im Einzelfall eine gesonderte Trennung, die nach einer Entrümpelung Zeit in Anspruch nimmt. Wird eine fachgerechte Entrümpelung durch Profis umgesetzt, kümmern sich diese präzise darum, den Abfall zu trennen und in die jeweiligen Entsorgungseinrichtungen zu befördern.



Profis setzen auf Tragegurte



Eine Entrümpelung ist immer dann schwer, wenn schwere Gegenstände gelagert wurden, die sich nicht ohne weitere Hilfe bewegen lassen. Ob alte Maschinen oder Schränke aus Echtholz, Tische mit Marmorplatte oder schwere Gartenskulpturen, für alle solche Objekte ist eine fachgerechte Entrümpelung von Vorteil. Die professionellen Helfer wissen, wie die schweren Möbel zu tragen sind und setzen nicht selten auf zusätzliche Geräte, die bei einer Entrümpelung helfen, wie Tragegurte oder ähnliches Werkzeug.

DFH Urteile

DFH Urteil – Abtretungserklärung

Russich-Rolette für Bauherren?

Wichtig: Bei wem die Abtretungserklärung drin ist, der sollte 2 Sachen unbedingt machen. Auch wenn ihr bereits den Bau abgeschlossen habt, solltet ihr das dem Bauherrenschutzbund zeigen, denn trotz zweier Verfahren hat die DFH erneut etwas in die Wege geleitet, damit die Bauherren übervorteilt werden. Dieses Mal scheinbar per Finanzierungsbestätigung und das nur an die DFH gezahlt werden darf. Das wird wohl grad geprüft… Ich bin kein RA, aber wenn es mehr Infos gibt, ergänze ich das hier.

  1. Ihr müsst unbedingt die Abtretungserklärung los werden. Etwas weiter unten stehen die massiven Nachteile und solange ihr das nicht macht, kann die Bank nichts machen. Fordert die DFH auf die Abtretungserklärung aufzuheben. Setzt ihnen eine Frist! Die müssen das dann der Bank zukommen lassen. Erst dann hat das für euch keine Nachteile mehr.
  2. Für alle Bauherren ( auch ehemalige! ), die diese Zusatzvereinbarung der Abtretungserklärung unterzeichnet haben, sollten oder mussten, hat man vom Bauherrenschutzbund eine Mail eingerichtet, die das prüft und an das Gericht weiter leitet. Schreibt dorthin, dann gibt es ein Formular was ihr ausfüllt und alles geht seinen Gang. Das kostet euch nichts! Dürfte aber helfen, dass die DFH zukünftig ihre aggressive Taktik gegen Bauherren überdenkt.

Mail: Abtretungsurteil@gmail.com

Urteil gegen die DFH

Die DFH hat 2017 einen Prozess verloren und sollte 14 unwirksame Klauseln aus ihren Verträgen nehmen. -> Az. 2 U 296/16 Dagegen legte man eine Nicht­zulassungs­beschwerde beim Bundesgerichtshof ein und diese wurde zurückgewiesen. Dabei ging es hauptsächlich um die Verbraucherfeindliche Abtretungserklärung und das man Vertragsinhalte nachträglich ändern kann. 2021 kam es erneut zu einem Rechtsstreit, weil man über einen Kniff die Abtretungserklärung doch wieder einigen Bauherren unter gejubelt hat. Man verlor 2022 und musste Strafe zahlen. In dem VLog von der Baurechtsanwältin Manuela Reibold-Rolinger kommt in einem Nebensatz über den Rechtsanwalt auch gut rüber, wie die Einstellung gegenüber den Bauherren ist. Ich bezeichnet dieses gesamte Vorgehen als Niederträchtig!

Die Nachteile für Bauherren

Anfangs hört sich doch vielleicht noch ganz normal an. Natürlich soll die Baufirma ihr Geld bekommen und es wird ja vond er Bank erst gezahlt, wenn man es anordnet. Leider ist das nicht so einfach und hier einmal eine Liste mit den Nachteilen. Bei den Gerichtsurteilen wurde das als massive Übervorteilung bezeichnet, die Rechtsanwältin Frau Reibold-Rolinger nannte es Verbraucherfeindlich und hier wird auch klar, warum.

Basis ist normalerweise das Zusammenspiel zwischen Bauherren und Baufirma. Es gibt ein Angebot mit Leistungen, dazu einen Preis und die Unterschriften. Hat die Baufirma ihre Arbeit erledigt, gibt es das Geld. Haben sie es nicht, nur teilweise oder gibt es Mängel, dann überweißt man nur einen Teil und den Rest, wenn alles erledigt ist. JEDE Seite hat also Interesse daran, dass alles ordentlich zum Abschluss kommt. Dem Bauherren steht also das Druckmittel des Geldes zur Seite.

Das ist dann wichtig, wenn es zum Streit kommt. Sagen wir, die Baufirma hat einen schweren Fehler begangen und der Schaden liegt bei 20.000€. Die Baufirma will das aber nicht beheben, anders / billiger beheben usw. Dann geht man als Bauherr hin, fordert mit Fristsetzung zur Erledigung auf. Oft auch mit Rechtsanwaltsschreiben. Gibt es keine Einigung geht es vor Gericht, aber da man ja an sein Geld kommt, kann man eine andere Baufirma beauftragen. Evtl. hat man vorher noch ein Gutachten gemacht. Damit geht der Hausbau also weiter, wenn auch mit einer kleinen Verzögerung. Aber es gibt einen Ausweg.

Nicht so bei der Abtretung.

Überblick Nachteile

  • Das Geld ist eingefroren und du kommst nicht mehr heran
  • Bei Problemen kannst du natürlich die Zahlung verweigern, aber das hat Konsequenzen. Ohne Geld wird die Baufirma wahrscheinlich die Arbeit einstellen
  • Bei größeren Streitigkeiten sitzt das die Baufirma einfach aus. Normalerweise könntest du ein Gewerk ja neu vergeben, aber dein Geld ist gebunden. Die Baufirma bekommt ihr Geld sowieso und hat damit nur wenig Druck, die Situation zu klären
  • Du hast nun einige Probleme, denn die Zeit spielt für die Baufirma und damit hast du gar kein Druckmittel und auch ein Rechtsanwaltsschreiben bringt nichts oder wenig. Anstatt einer Einigung, bleibt dir fast nur der Gerichtsweg und der ist zeitintensiv, auch erst einmal teuer.
  • Es ist schwer Termine bei Handwerkern zu bekommen. So einfach mal eben umplanen ist kompliziert und meist verlängert das die Bauzeit zusätzlich, da die Gewerke nicht gleich neue Termine haben.
  • Oft ist ein Gewerk von einem anderen abhängig und wenn einer nur einen späteren Termin hat, kann das bei den anderen Gewerken auch längere Wartezeiten bedeuten
  • Das erhöht deine Bauzeit und somit deine Kosten sehr massiv
  • Unter kann es dazu kommen, dass eure Preisbindung ausläuft und ihr dadurch noch einmal mehr zahlen müsst. Das kann sich auch auf das Material auswirken
  • Dazu kommen höhere Zinszahlungen durch die Bereitstellungszinsen. Diese sind deutlich höher, etwa 2%, als der spätere Bauzins. Rechnet mal, wenn ihr einen Kredit von 400.000€ habt und das bei 3 oder 3,5%. Das können dann schnell 3-15.000€ zusätzlich werden und ihr habt derweil nichts abgetragen.
  • KfW kann verloren gehen. Der Energieberater muss nach 3 Jahren ab der Bewilligung seinen Abschlussbericht bei der KfW haben. Wurde uns damals gesagt und ist wohl noch so. Da man den Antrag vor Baubeginn stellt, kann es problemlos bis zu einem Jahr dauern, bis das Haus aufgestellt wird. Durch den Boom und Handwerkermangel sogar deutlich mehr. Wenn dann ein Rechtsstreit kommt, droht diese Frist zu kippen… Das kostet dann 50-70.000€ Fördergelder ( Kombination Tilgungszuschuss, eingesparte Zinsen und kürzere Laufzeit )

Urteil Abtretungserklärung

Das Problem für den Bauherren: Auch beim Hausbau hat man ein Vertragsverhältnis Leistung gegen Geld. Kommt das ausführende Unternehmen seiner Leistung nicht nach, pfuscht oder beschädigt etwas, kann man es auffordern dies zu beheben und falls nicht, hat man das Druckmittel nicht oder nur teilweise zu zahlen. Ein wirkungsvolles Mittel um Streitigkeiten zu klären. Mit der Abtretungserklärung unterschreibt man aber, das man selber nicht mehr an das Geld kommt und es nur noch freigeben kann.

Dabei war die Abtretungserklärung so geschickt gemacht, dass man nicht nur eine Abtretungserklärung von der Bank wollte. Wenn das Geld von der Bank nicht reichte, weil man viel Eigenkapital hatte, dann musste man auch sein Eigenkapital in der entsprechenden Höhe abtreten und auf ein extra Konto legen.

Ließt man sich die ganzen Beschwerden bei den DFH Geschädigten ( Allkauf, Okal und Massa Haus ) durch, dann ließt man immer wieder: Die DFH regiert nicht mehr auf Mails oder Telefonate. Es scheint so zu sein, dass man unbequeme Forderungen einfach ignoriert und das aussitzt. Da der Bauherr ja kein richtiges Druckmittel hat, bleibt nur noch der Anwalt, der erst einmal auch nichts ausrichten kann. Danach vielleicht noch ein Gutachten, Gerichtsprozess und kaum ein Bauherr hat eine Rechtsschutzversicherung. Nicht selten sind die Bauherren dann kaum noch in der Lage, die finanziellen Mittel für einen Prozess aufzubringen und stehen mit dem Schaden alleine da. Dann klagt man eben nicht….

Weitere Übervorteilungen aus den 14 Klauseln

Fett gedruckt sind meine Anmerkungen.

  • Die Zahlungsbedingung ist erbracht, wenn die Leistung im wesentlichen erfüllt ist – Noch nicht fertig, aber Geld haben wollen? Was ist mit Abnahme oder bei Mängeln?
  • Das fehlen von Leistungen oder Vorliegen von Mängeln sind kein Grund NICHT zu zahlen. Habt ihr schon einmal eine solche Klausel woanders gelesen?
  • Klausel zur förmlichen Abnahme
  • Der endgültige Preis wird dann anhand der jeweils gültigen Preisliste vom Unternehmen festgelegt. – Angebote sind doch Festpreise?
  • Werden aufgrund behördlicher Auflagen Leistungsänderungen erforderlich, trägt der Bauherr die dadurch eventuell entstehenden Mehrkosten. – Und was, wenn die Firma etwas vergessen oder nicht beachtet hatte? Dann zahlst der Bauherr für fremde Versäumnisse.

Da man diesen Ablauf so oder so ähnlich immer wieder ließt, scheint das also die Taktik zu sein. Gegenüber den Bauherren und ihrem Lebenstraum ein für mich absolut niederträchtiges Geschäftsgebaren.

Video

Leider kann ich das Video nicht einbetten, aber hier findet ihr den VLog von Manuele Reibold-Rolinger zum erneuten Urteil.

https://www.facebook.com/groups/329315121570044/permalink/673153663852853

BGH / OLG Urteil reicht nicht

Nachdem man die 14 Klauseln rausnehmen musste, war der DFH es wohl ungemein wichtig, dass man die Abtretungserklärung dennoch irgendwie bekommt. Mit dem Kniff einer 20% Bürgschaft und der Wahl einer Abtretungserklärung wähnte man sich auf der sicheren Seite und im Video der Baurechts-Rechtsanwälting kommt der Kommentar gut rüber, wie man über das Thema denkt. Kam mir zumindest so vor, dass man Bauherren einfach nur abziehen will. Anders ist das mir nicht zu erklären.

Die Abtretungserklärung war und ist weiterhin NICHT zulässig!

Weitere unwirksame Klauseln

Hier nur die Wichtigsten Klauseln, die die DFH nicht mehr nehmen darf. Wenn ihr das lest merkt ihr schnell, wie massiv die Nachteile für Bauherren waren. Man hat das Verfahren auch über Jahre laufen lassen und ist bis zum BGH gegangen, nur um diese weiterhin gegen Bauherren nutzen zu können. Diese unglaubliche Energie richtete sich nur gegen uns Bauherren! Wie sagte die RAin so schön: Verbraucherfeindlich.

https://www.bauglueck.de/14-unwirksame-klauseln-fertighausvertrag-unterlassungsurteil-rechtskraftig/

Alle Klausen findet ihr auf ihrem Blog, hier der Auszug:

In einem Fertighausvertrag sind folgende Bestimmungen zum Zahlungszeitpunkt unwirksam:

7- “Die vorstehenden Zahlungsbedingungen sind erfüllt, wenn die entsprechenden Leistungen im Wesentlichen erbracht sind.”

8- “Das Fehlen einzelner Leistungen und das Vorliegen von Mängeln stehen der Fälligkeit einzelner Zahlungen nicht entgegen.”

9- Sowie ohne unmittelbaren Zusammenhang mit dem Zahlungsplan bzw. der ersten Abschlagszahlung der Hinweis “Im Übrigen gilt § 632a Abs. 3 BGB.”

In einem Fertighausvertrag sind wegen Verstoßes gegen § 308 Nr. 5, § 309 Nr. 2 und § 307 Abs. 1 Satz 1, § 307 Abs. 2 Satz 1 Nr. 1 BGB folgende Bestimmungen zur Abnahmewirkung unwirksam:

10- “Falls eine förmliche Abnahme aus Gründen, die der Bauherr zu vertreten hat, unterbleibt, gelten die Leistungen des Unternehmens als abgenommen mit Ablauf von 12 Tagen nach schriftlicher Mitteilung über die Fertigstellung der Leistungen.”

11– “Hat der Bauherr das Haus oder einzelne Räume in Benutzung genommen, so gilt die Abnahme nach Ablauf von sechs Tagen nach Beginn der Benutzung als erfolgt, sofern nicht anders schriftlich vereinbart ist.”

In einem Fertighausvertrag sind folgende Bestimmungen zur Abtretung der Darlehensauszahlungsansprüche nach § 309 Nr. 2, § 307 Abs. 1 Satz 1 und Abs. 2 Nr. 1 BGB unwirksam:

12- “Der Bauherr ist verpflichtet, spätestens acht Wochen vor dem vorgesehenen Beginn der Arbeiten seine Darlehensauszahlungsansprüche gegenüber der das Bauvorhaben finanzierenden Bank, dem Kreditinstitut oder dem Versicherungsunternehmen an das Unternehmen abzutreten. Die Abtretung erfolgt zur Absicherung aller sich aus dem vorliegenden Vertrag ergebenen Zahlungsverpflichtungen des Bauherrn gegenüber dem Unternehmen. Der Bauherr wird sein Finanzierungsinstitut anweisen, die Darlehensvaluta gemäß den im Darlehensvertrag und im Hausvertrag vereinbarten Bedingungen an das Unternehmen auszuzahlen.”

13– Ziffer 2. wird aufgrund des Klauselumfangs nur gekürzt und sinngemäß wiedergegeben:
“Soweit der Bauherr die Vergütung aus vorhandenem Eigenkapital erbringt, ist dieses auf ein gesondert einzurichtendes Bankkonto einzuzahlen und der Anspruch auf Auszahlung zur Sicherheit an das Unternehmen abzutreten.”

DFH – Nein danke

Als Bauherr und Blogger ist es mir nicht mehr möglich, die DFH anderen Bauherren zu empfehlen. Bisher war mein Tipp immer Bodenplatte und Hülle, Technikpaket lieber von Handwerkern vor Ort, Dämmpaket aus Kostengründen von Bausep. Aber wie soll man solche Firmen mit einem derartigem Geschäftsgebaren empfehlen? Würdet ihr die DFH noch euren Freunden / Bekannten guten Gewissens empfehlen?

Wobei man ebenfalls sagen muss, dass eine Firma immer versuchen wird sich zu schützen. Das ist normal und kann man auch angemessen tun. Die Abtretungserklärung, grad auch in Kombination mit den anderen Klauseln, ist eine extrem übermäßige Absicherung gewesen.

Jede Menge Geschädigte

Mittlerweile organisieren sich die Geschädigten und vor allem Ralf Trachte ist da der wichtigste Ansprechpartner und koordiniert vieles in seiner Freizeit. In den letzten knapp 3 Jahren hat er 780 Geschädigte zusammen getragen. Die Palette reicht von kleineren Problemen bis hin zu Rechtsstreitigkeiten. Ich werde das demnächst einmal genauer anschauen und als VLog aufarbeiten. Aktuell habe ich auch keinen Grund an Ralfs Aussage zu zweifeln. Aber demnach ist die Chance recht hoch, dass ihr auch zu den Geschädigten gehören könntet und wer weiß, wie die als nächstes gegen Bauherren agieren. Es ist scheinbar wichtig und bei so vielen Problemen auch denkbar, dass man sich etwas einfallen lassen muss.

Manipulation der Bewertungen

Offensichtlich muss man daher auch die Fassade aufrecht erhalten und bei einer Bewertung der DFH von 2,1 meine ich, hat man angefangen, die Bauherren aufzufordern zu bewerten und gibt ihnen dafür auch Cookies. Man verlangt wohl nicht positive Bewertungen, aber seien wir mal ehrlich, darauf läuft es hinas. Mittlerweile ist man bei deutlich über 4 und erweckt den Anschein, eine tolles Unternehmen zu sein. Lest euch die Bewertungen bis 2020 durch… das spricht Bände,

Quellen:

https://www.test.de/Fertighaeuser-Unwirksame-Vertragsklauseln-5611230-0/

https://bauglueck.de/14-unwirksame-klauseln-fertighausvertrag-unterlassungsurteil-rechtskraftig/

Hausbaukosten als eBook

hausbaukosten
hausbaukosten

Baukosten aus Sicht des Bauherren

Gleich zu den 2 eBooks

Leseprobe >>

Nichts vergessen?! Als Bauherr habe ich schnell gelernt:

  1. Alles was man vergisst, kostet später deutlich mehr Geld.
  2. Der Nachverkauf ist oft kalkuliertes Zusatzeinkommen für die Firmen.
  3. Ein Verkäufer ist nicht dein Freund, er berät dich nicht wirklich, sondern ist nur am maximalen Gewinn interessiert. Denn du baust ja nur einmal.
  4. Nichts ist schlimmer, als Geldmangel zum Bauende und eine Nachfinanzierung.

Die PDFs werden DIR helfen, nichts zu vergessen!


Hier geht es zu den Baukosten, der Tabelle und Tipps: https://www.digistore24.com/product/416058  für nur 25€*


* Das ist ein eBook als PDF zum Download und kein Buch. Laut amerikanischen Vorschriften, gibt es für Produkte eine 60 Tage Rückgabeoption mit Geld zurück.

Ihr wollt wissen was für Kosten beim Hausbau auf euch zukommen? Ihr WOLLT natürlich genau wissen, welche Kosten das Detail sind und nicht nur die üblichen Verdächtigen. Oder wisst ihr, was ein Druckplattentest ist? Nachträgliche Vermessung oder das man sich evtl. am Wassernetz beteiligen muss?

Ja, es geht auch um die unerwarteten Kosten. Ich habe es als Bauherr erlebt, wie man einem günstige Preise anbietet und dann kam der Nachverkauf und die Scheine rinnen einem durch die Finger.

Auf 34 Seiten habe ich alles aufgelistet, was etwas kostet und gebe auch Tipps ob man es selber machen kann, oder auch mal günstiger bekommt.

Das bekommst du im Detail:

  • Kosten der Vorbereitung
  • Grundstückskosten und Nebenkosten
  • Indirekte Nebenkosten die nicht zur Wertschöpfung beitragen
  • Tiefbau
  • Bodenplatte / Keller
  • Haushülle
  • Handwerker
  • Material
  • Innanausbau
  • Außenanlage
  • Unerwartete Kosten

Zusätzlich:

  • Baukosten als Tabelle zum ausfüllen mit etwa 130 Positionen. Hier könnt ihr ankreuzen was ihr braucht, was es kosten soll und gekostet hat.
  • Neu: Alle Förderungen von KfW bis Wohn-Riester
  • Neu: Tipps für die Bank
  • Neu: Checkliste Erdbauarbeiten



Rohstoffe sind knapp – Was bedeutet das für Baustoffe und den Hausbau?

Rohstoffe werden knapp und Baustoffe teuer Soll man noch bauen oder wird es dann noch teurer? Rohstoffe werden knapp und teuer, und damit auch Baustoffe wie Holz, Dämmwolle, Plaste undi viele, an die wir gar nicht denken. Was bedeutet das für den Hausbau?  Video Baustoffe werden teuer Lasst euch nicht zu einer vorschnelle Unterschrift drängeln, nur weil der Verkäufer euch unter Zeitdruck setzt. Ein Verkäufen kann die Preise und Lieferbarkeit wohl kaum steuern! Nach wie … Weiterlesen …

Holzpreise explodieren

Holzpreise explodieren Warum und was bedeutet das beim Hausbau? Der Hausbau ist teuer und nun kommen noch explodierende Holzpreise dazu. Das macht den Hausbau noch unsicherer. Wie wirkt sich das auf den Bau aus?. Video der Holzpreise Lasst euch nicht zu einer vorschnelle Unterschrift drängeln, nur weil der Verkäufer euch unter Zeitdruck setzt. Ein Verkäufen kann die Preise und Lieferbarkeit nicht steuern! Nach wie vor gilt, mehrere Angebote einholen vergleichen und die Anbieter prüfen. Holzpreise … Weiterlesen …

Fertighaus bei Ebay kaufen?

Fertighaus bei Ebay Geht das und welche Vor- bzw. Nachteile gibt es? Video Bericht zum Ebay Beitrag Bei der Google Suche wurde mir unerwartet ein Fertighaus bei Ebay angezeigt. Bei Ebay, echt jetzt? Da ist die Neugier groß und einmal angeschaut. Viele Angebote gibt es nicht, aber es reicht ja das eine Fertighaus, was zu mir passen würde. Was gibt es da genau? Es gibt mehrere Anbieter für Bausatzhäuser und Fertighäuser mit unterschiedlichen Konzepten Teilweise … Weiterlesen …

Elektro Hausanschluss

Elektro Hausanschluss Bauvorbereitung| Details zum Hausanschluß Elektrik Kurzform: Was kostet der Hausanschluß, was kann man selber vorbereiten und wer macht ihn eigentlich?.

Homespot oder Gigacube als Alternative zur Telekom

Homespot oder Gigacube als Alternative zur Telekom Bauvorbereitung| Lässt man einen teurer Telekomanschluss legen? Kurzform: Beim Gespräch zur Bodenplatte kam der Druckplattentest und wir wussten es nicht. Das kann recht teuer werden, aber wir haben einen Kniff. So könnt ihr einiges sparen.

Druckplattentest für die Bodenplatte

Druckplattentest für die Bodenplatte Bauvorbereitung| Ohne den Druckplattentest gibt es keine Bodenplatte Kurzform: Beim Gespräch zur Bodenplatte kam der Druckplattentest und wir wussten es nicht. Das kann recht teuer werden, aber wir haben einen Kniff. So könnt ihr einiges sparen.

Miet-WC für den Hausbau

Miet-WC für den Hausbau Bauvorbereitung| Muss es wirklich das Original sein? Kurzform: Muss es das Original sein oder doch lieber ein regionaler Anbieter? Wir haben mal auf etwas regionales gesetzt und wie das gelaufen ist, erfahrt ihr hier.

Baustrom – Was braucht man wirklich?

Baustrom – Was braucht man wirklich? Bauvorbereitung| Alternative zum Baustrom Kurzform: Braucht man wirklich bei einem Fertighaus einen Baustromverteiler? Was kostet er und welche Alternativen gibt es? Ja, da lässt sich auch einiges sparen und daher auch Vorsicht, wenn das der Hausanbieter anbietet.

Bauwasser und die Alternativen

Bauwasser und die Alternativen Bauvorbereitung| Alternative zum Bauwasser Kurzform: So wirklich viel Bauwasser haben wir gar nicht gebraucht und hauptsächlich haben die Jungs von der Bodenplatte und die Verputzer ihre Werkzeuge gereinigt. Geht es da auch anders / billiger?

Was regelt das Baurecht, die Landesbauverordnung und der Bebauungsplan

Was regelt das Baurecht, die Landesbauverordnung und der Bebauungsplan Ämter und Gebühren|  Kurzform: Das Baurecht soll nicht zuletzt auch das Zusammenleben von Nachbarn regeln, aber beinhaltet auch optische Aspekte oder Nachhaltigkeitsgedanken. Das ist Ländersache und somit von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich.

Baugenehmigung – Ablauf und Tipps

Baugenehmigung – Ablauf und Tipps Ämter und Gebühren|  Kurzform: Wie läuft das mit der Baugenehmigung und wie läuft das mit dem Architekten ab? Ich fasse das im Blog zusammen..

Wann unterschreibt man für ein Haus

Wann unterschreibt man für ein Haus Baufinanzierung| Wie bereite ich mich auf das Bankgespräch vor? Kurzform: Verkäufer tun für deine Unterschrift fast alles, aber die Nachteile von einer zu frühen Unterschrift können gravierend und teuer sein. Der richtige Zeitpunkt für den Hauskauf ist entscheidend.